Carmen Diaz

Ansprechpartner

Deutsche Kultur & Sport Marketing GmbH
Im Zollhafen 1
50678 Köln

Geschäftsführerin und Öffentlichkeitsarbeit
Frau Carmen Diaz

Tel:      0221 | 33 609 – 69
Mobil:   0151 | 1774 70 91
Fax:     0221 | 33 609 – 99
E-Mail: diaz(at)dksm-online.de

18. Kölner Theaternacht 2018 am 2. Oktober 2018


Bild: Nicolas Kiefer und Rainer Schüttler: Zweitplatzierte - Olympische Spiele 2004 ©Picture Alliance


Nichts ist scheißer als
Platz zwe
i 

Bewegungstheaterinszenierung des Instituts für Tanz und Bewegungskultur der Deutschen Sporthochschule Köln und des Vereins SPIELRAUM SpielMusikTanz

"Nichts ist scheißer als Platz zwei", das wusste schon Fußballprofi Erik Meijer. Wir beleuchten in der diesjährigen Theaternacht die vielen Facetten des Nicht-gewonnen-Habens. 

Über das Stück

„No time for losers, cause we are the champions”. Der Smash-Hit von Queen zählt wahrscheinlich zu den meistgespielten Songs im Sport. Strahlende Sieger singen im Rampenlicht lautstark mit, während geknickte Verlierer die Gesangsdarbietung frustriert über sich ergehen lassen.

In der Theaternacht wollen wir uns nun Zeit nehmen für die „Loser“, die Gescheiterten, Besiegten und Verschmähten. Gemeinsam mit Choreographinnen und Choreographen der Deutschen Sporthochschule Köln und des Vereins SPIELRAUM SpielMusikTanz blicken wir auf das Nicht-gewonnen-Haben mit all seinen Konsequenzen und Chancen. In Etappen führen wir die Zuschauerinnen und Zuschauer durch die Ausstellungen des Hauses und machen genau dort Station, wo es nicht zum ersten Platz gereicht hat.

Vorstellungen im Deutschen Sport & Olympia Museum:
2. Oktober 2018 um 20:00 Uhr, 21:00 Uhr, 22:00 Uhr und 23:00 Uhr

Informationen rund um die 18. Kölner Theaternacht unter www.theaternacht.de